061 462 11 63 info@immo-linsin.ch

Jeder Lebensabschnitt bringt neue Herausforderungen mit sich. Wir sind stets aufs Neue gefordert, uns zu verändern und uns anzupassen, die Dinge aus einer bisher unbekannten Perspektive zu betrachten. Junge Erwachsene suchen nach Perspektiven und Aufgaben, dank derer sie sich verwirklichen können. Mittdreissiger sorgen sich darum, dass das Leben nichts mehr bereithält, ausser dem, was sie bisher erreicht haben. Und das Alter? Tja, das ist erst recht für alle eine grosse, weite Unbekannte.

 

Veränderungen bringen Unsicherheit

Veränderungen bereiten zunächst oft das Gefühl von Unsicherheit, egal wie alt wir sind und im Alter noch mehr 2. Dabei spielt es noch nicht einmal eine Rolle, ob es sich um positive oder negative Veränderungen handelt. Erinnern Sie sich noch Ihre erste Schwangerschaft oder Ihre Hochzeit? Zwei wunderschöne Ereignisse, welche trotzdem einen kleinen Funken der Sorge in sich trugen.

Sorgen und Angst sind ständige Begleiter in unserem Leben. Sie funktionieren wie eine Art Kompass, der uns den Weg weist und uns bei wichtigen Entscheidungen helfen soll. Das Wichtigste ist jedoch, konstruktiv mit solchen Gefühlen umzugehen, statt in einen Zustand der Ohnmacht zu verfallen. Wir brauchen ein Bewusstsein über unsere Ängste und darüber, was uns erwartet, um flexibel zu bleiben und ein selbstbestimmtes Leben im Alter führen zu können.

 

Körperliche Veränderungen im Alter: Zwangsläufig ein Problem?

Vor allem die körperlichen Veränderungen beziehungsweise Einschränkungen werden im Alter zu einem dominanten Thema. Manche brauchen zum Beispiel Gehhilfen wie Rollatoren oder gar einen Rollstuhl. Auch die typischen Alterserscheinungen wie schlechtes Sehen oder Hören machen uns unruhig – und manchmal auch ärgerlich und wütend.

Doch niemand muss mit seinen Sorgen allein sein! Es gibt zahlreiche Möglichkeiten mit diesen Unsicherheiten umzugehen, wieder ein gutes, sicheres Gefühl zu bekommen und die neue Situation und unser Leben im Alter im Griff zu haben, auch unter neuen Bedingungen.

 

Hilfreiche Informationsangebote im Internet für mehr Selbstbestimmung

Auf Internetseiten wie www.sicher-ins-alter.de werden viele Themen behandelt, die Menschen höheren Alters beschäftigen: Welche technischen Möglichkeiten habe ich eigentlich, wenn ich körperlich erkranke? Wie kann ich mich vor Unfällen in meiner Immobilie schützen? Welche Hausnotrufsysteme kommen für mich in Frage? Wie lange können wir in unserem Haus bleiben? Kann ich es mir überhaupt leisten? Und viele weitere Fragen prasseln da auf Sie ein.

Auch wenn die Auseinandersetzungen mit diesen Sachgebieten unangenehm erscheinen, ist uns allen bewusst, dass wir uns mit diesen Fragestellungen beschäftigen müssen. Denn es hilft uns dabei, ein langes und selbstbestimmtes Leben im Alter zu führen. Der erste Schritt ist auch schon getan, Sie lesen diesen Artikel.

 

Wenn Sie Anmerkungen oder Anregungen dazu haben, auf die wir uns sehr freuen, schreiben Sie einfach in die Kommentare zu diesem Artikel oder gerne auch eine E-Mail an info@immo-linsin.ch

Und in diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben!

Quellen:

1 https://de.wikipedia.org/wiki/Autonomie

2 http://www.psychosoziale-gesundheit.net/psychohygiene/alter.html